Web Analytics Made Easy - StatCounter
PinLinkedIn

Wettsteuer Sportwetten

5% werden immer abgezogen oder nicht?

Die Wettsteuer Deutschland-weit gibt es bereits seit 2012. Verankert ist die Wettsteuer Sportwetten im Rennwett- und Lotteriegesetz. Seitdem kommt es bei den Wettanbietern zu einem Abzug von 5 Prozent bei jeder Wettplatzierung. Wie wird die Sportwetten Steuer in der Praxis umgesetzt? Muss die Wettsteuer direkt an das Finanzamt abgeführt werden? Hier erfährst du, wie du die Wetten Steuer vielleicht sogar umgehen kannst, denn nicht alle Anbieter bringen sie zum Abzug. Wie du trotz Sportwetten Steuer dennoch sparen kannst, verraten wir dir im Detail. Geschickt eingesetzt, kannst du beim Wetten die Steuer umgehen und dir beispielsweise durch Boni zusätzliches Kapital sichern.

  • Wettsteuer Sportwetten gesetzlich verankert
  • Wetten Steuer seit 2012 in Kraft
  • Sportwetten Steuer beträgt 5 Prozent
  • Verschiedene Berechnungsmodelle für die Steuer
Jetzt Gutschein einlösen
ABG gelten, 18+

Wettsteuer Sportwetten: So funktioniert's

Anmelden um deine Deals zu sehen

Die Sportwetten Steuer basiert auf einer gesetzlichen Regelung, welche es seit 2012 gibt. Erhoben wird sie für sämtliche Sportwetten, so beispielsweise Wetten auf Fußball. Dabei ist es unerheblich, wie hoch der Einsatz ist oder welche Wettart du nutzt. Wer muss Sportwetten Steuern zahlen? Kombiwette oder Einzelwette - sobald du eine Wette abschließt, musst du die Steuer zahlen. Dafür gibt es verschiedene Berechnungsmöglichkeiten. Außerdem kannst du die Wettsteuer umgehen, wenn du es richtig anstellst. Die Höhe der Sportwetten Steuer ist immer gleich: 5 Prozent. Wie wird die Wettsteuer Sportwetten berechnet? Wir zeigen dir, wie die Wettsteuer im Detail funktioniert.

Wettsteuer seit 2012 ein Muss

Seit 2012 ist die Wettsteuer Deutschland-weit Pflicht, denn damals kam es durch das Innenministerium in Schleswig-Holstein zur Neuregelung. Die Sportwetten-Lizenzen wurden neu vergeben. Da die gesetzliche Regulierung nicht dem der Bundesgesetze entsprach, schaltete sich die Bundesregierung ein. Es kam zu einer Änderung für die Sportwetten Steuer. Fortan müssen Wettanbieter, die auf dem deutschen Markt agieren, die Wettsteuer kennzeichnen und bei jeder Wettplatzierung 5 Prozent abführen. Seit Inkrafttreten dieser neuen Regelung hat sich der Markt für Sportwetten in Deutschland gewandelt. Die Wettsteuer Sportwetten-seitig führte dazu, dass sich einige renommierte Anbieter vom deutschen Markt zurückgezogen haben. Damit hatten vor allem die Sportwetten-Fans das Nachsehen, denn die Wetten Steuer verringerte demnach die Auswahl der Anbieter. Mittlerweile sind viele von ihnen wieder jedoch auf den deutschen Markt zurückgekehrt.

Wettsteuer sparen
Tipico zahlt Wettsteuer für Kunden

Sportwetten Steuer: verschiedene Berechnungsmodelle

Die Buchmacher berechnen die Wettsteuer auf unterschiedliche Weise. Ebenso variabel, wie beispielsweise exklusive Gutscheine & Deals ist es auch das Vorgehen bei der Berechnung der Steuer. „5 Sportwetten Steuer“, also 5 Prozent, werden wahlweise direkt vom Gewinn oder bereits bei der Tippabgabe abgezogen. Unterschiede gibt es bei den Berechnungsmodellen, aber auch bei der vermeintlichen Höhe des Gewinnes. Wird die Wettsteuer Sportwetten-seitig vom Gewinn abgezogen, hättest du mit einem Einsatz von 100 Euro und einer Wettquote von 2,0 einen Bruttogewinn von 200 Euro. Die Wettsteuer würde 10 Euro betragen und deine Auszahlung damit 190 Euro. Wird die Wettsteuer dir bei deiner Tippabgabe abgezogen, verringert sich dein Einsatz von ehemals 100 Euro auf 95,00 Euro. Dein Gewinn bei gleicher Quote beträgt also auch 190 Euro.

Wettsteuer Sportwetten einfach weglassen – geht das?

Es gibt auch Buchmacher, welche die Sportwetten Steuer gar nicht berücksichtigen oder bei der Tippabgabe ausweisen. Hinzu kommen einige Sonderberechnungsmodelle, wie beispielsweise Kombi-Tipps mit einer bestimmten Wettauswahl. Hier finden die Buchmacher oftmals individuelle Regelungen, sodass du die Wettsteuer nicht immer bezahlen musst. Manchmal übernehmen sie auch die Wettanbieter für dich. In der Praxis macht sich das bei der Gewinnauszahlung bemerkbar. Durch den Wegfall der Wetten Steuer wird dir dein Gewinn 1:1 ausgezahlt. Damit hast du mit dem bereits genannten Zahlenbeispiel einen Gewinn von 200 Euro und muss nicht ca. 10 Euro 5 Sportwetten Steuer entrichten. Mit diesen 10 Euro könntest du doch beispielsweise einen weiteren Tipp platzieren, oder? Nutzt du dann auch geschickt einen der Sportwetten Deals , kannst du gleich doppelt profitieren.

Sportwetten Bonus 2018 Max. Bonushöhe Bewertung Bonus sichern
250€ 100% auf die erste Einzahlung
Betway Sportwetten Bonus im Test
95%
Bonus Sichern
AGB gelten, 18+
25€ Neukundenbonus
digibet Bonus im Test
90%
Bonus sichern
AGB gelten, 18+
60€ Freiwetten
Ladbrokes Bonus im Test
90%
Bonus sichern
AGB gelten, 18+

Vorteile & Nachteile der Sportwetten Steuer

Die Einführung der Sportwetten Steuer hat, so unglaublich es klingen mag, auch einen wesentlichen Vorteil. Bis dahin wurden die Buchmacher in Deutschland durch die Regierungslobby stark eingeschränkt. Ziel war es, vor allem den staatlichen Anbieter Oddset vor einem offenen Markt zu schützen. Seit der Einführung der Wettsteuer sieht das hingegen anders aus. Der Markt in Deutschland wurde für alle lizenzierten Anbieter geöffnet. Damit hat die Wetten Steuer auch einen positiven Effekt auf die Vielfalt der Buchmacher. Natürlich haben sich mit der Einführung auch einige Unternehmen aufgrund der Neuregulierung zurückgezogen. Hier erfährst du, welche Vorzüge und Nachteile es noch gibt.

Wettsteuer bringt Geld in staatliche Kassen

Bei den Vorteilen möchten wir alle Aspekte der Sportwetten Steuer beleuchten. Dazu gehört es auch, die Vorzüge der Wettsteuer für den Staat zu berücksichtigen. Durch die fünfprozentige Steuer gelangt mehr Geld in die Staatskasse, welches für viele Projekte ausgegeben werden kann. Einige Gelder, die mit der Wettsteuer Sportwetten-seitig generiert werden, fließen in die Prävention von Spielsucht. Die zusätzlichen Steuereinnahmen kommen aber auch anderen Bereichen zugute. Wie sie letztendlich ausgegeben werden, entscheidet der Bundeshaushalt jedes Jahr neu. Generell lässt sich aber sagen, dass die 5 Sportwetten Steuer uns allen in einem gewissen Maße zugutekommt. Damit bringen die Wettsteuer Sportwetten nicht nur Spaß, sondern du tust beim Wetten auch noch etwas Gutes. Es gibt sicherlich eine schlechtere Möglichkeit, diese beiden Dinge miteinander zu kombinieren, oder?

betway Angebot
betway bietet zahlreiche Wetten & Casino

Sportwetten Steuer reguliert den Markt neu

Die Sportwetten Steuer hat natürlich auch zur Regulierung des Marktes beigetragen. Durch ihre Einführung wurde der staatliche Schutz von Oddset aufgehoben, sodass nun auch andere Buchmacher ihre Wetten auf dem deutschen Markt anbieten dürfen. Für Sportwetten-Fans bedeutet das eine größere Auswahl. Damit einhergehend sind natürlich attraktivere Quotenangebote, denn bekanntermaßen belebt Konkurrenz das Geschäft. Außerdem gibt es interessante Angebote für die Wettkunden, so zum Beispiel verschiedene Boni. Wir haben für dich schon einmal getestet und zeigen dir im Sportwetten Bonus Vergleich , welche Angebote dich erwarten. Durch die neue Marktregulierung findest du deutlich mehr Buchmacher und damit natürlich auch viel mehr Wettangebote. Musstest du dich vorher beispielsweise auf Wetten rund um König Fußball beschränken, kannst du nun auch auf zahlreiche andere Sportkategorien wetten.

Weitere Bonusangebote wegen den Steuer Wetten

Die Wettsteuer Sportwette-seitig bringt nicht nur deutlich mehr Auswahl bei den Wetten, sondern auch attraktivere Bonusangebote. Du bist jetzt nicht mehr nur auf einen Wettanbieter angewiesen, sondern kannst dich bei verschiedenen Buchmachern umsehen und registrieren. Die meisten von ihnen buhlen um deine Gunst mit verschiedenen Bonusangeboten.
So erhältst du beispielsweise einen Neukundenbonus, wenn du dich registrierst oder eine erste Einzahlung vornimmst. Viele Buchmacher haben ein angeschlossenes Casino, sodass es auch hier interessante Boni und Aktionen gibt. In einem Casino Bonus Vergleich  erfährst du, welche Angebote gerade angesagt sind und dir die meisten Vorzüge bringt. Seit der Einführung der Sportwetten Steuer musst du natürlich gegebenenfalls 5 Prozent von deinem Wetteinsatz entrichten, aber unterm Strich bietet die 5 Sportwetten Steuer auch viele Vorzüge und Chancen.

Die Vor- und Nachteile der Wettsteuer im Überblick
Vorteile
Größere Buchmacher-Auswahl
Mehr Bonusangebote durch Konkurrenz
Deutlich mehr Sportwettenh
Nachteile
Mögliche Reduzierung des Kapitals

In der Praxis: So funktioniert die Wettsteuer

Wie sieht die Anwendung und Umsetzung der Wettsteuer in der Praxis aus? Die 5 Sportwetten Steuer wird erfahrungsgemäß von den Buchmachern individuell interpretiert und umgesetzt. Einige weisen lediglich bei der Tippabgabe darauf hin, andere wiederum bringen sie direkt beim Tippen zum Abzug. Wieder andere Buchmacher beachten die Wettsteuer Sportwetten-seitig gar nicht; erwähnen sie auch nicht. Woher sollst du nun genau wissen, wie du selber die Wetten Steuer handhabst? Wir zeigen dir im Praxis-Test, welche Anwendungen es für die Sportwetten Steuer gibt und was dabei zu berücksichtigen ist. Vielleicht kannst du dir mit etwas Geschick ja auch die Sportwetten Steuer sparen.

betsson Wettangebot
Deutsche Kunden bei betsson meist steuerpflichtig

Wettsteuer bei der Tippabgabe

Eine Möglichkeit, die Wettsteuer Sportwetten-seitig zu berücksichtigen, ist direkt bei der Tippabgabe. Das bedeutet für dich, die Sportwetten Steuer wird bei deiner Tippabgabe von deinem Einsatz abgezogen. Investierst du beispielsweise 100 Euro, wettest du mit 95 Euro, denn 5 Euro entfallen auf die Wetten Steuer. Erzielst du mit deinem Wetteinsatz einen Gewinn, musst du im Nachhinein keine Steuern mehr abführen, sondern kannst dir den Gewinn 1:1 auszahlen lassen. Hätten wir hier beispielsweise eine Quote von 3,0, wäre dein Reingewinn 285 Euro - kein Rechnen mehr; kein Steuerabzug. Ob dein gewählter Buchmacher nach diesem Verfahren arbeitet, siehst du meist der Tippabgabe. Achtung: Im Casino kommt die Wettsteuer nicht zum Abzug, sodass du auch Casino Deals uneingeschränkt nutzen kannst.

Abzug der Wettsteuer nach dem Gewinn

Eine weitere Möglichkeit, um die Sportwetten Steuer in Abzug zu bringen, ist die Berechnung nach dem Gewinn. Bekanntermaßen wird die Wettsteuer auf sämtliche Wettenplatzierungen erhoben. Auch, wenn du mit deiner Wette nicht gewinnst, musst du die Steuer zahlen. Erzielst du damit allerdings Gewinne, hast zumindest die Wetten Steuer nicht umsonst gezahlt. Von deinem Gewinn werden dann 5 Prozent abgezogen. Erzielst dein Tipp beispielsweise 300 Euro Gewinn, bekommst du diese 300 Euro nicht 1:1 ausgezahlt. Stattdessen wird die Summe durch die 15 Euro Wettsteuer reduziert auf deinem Account gutgeschrieben. Du musst auch im Nachgang nicht noch einmal eine Wetten Steuer an den Fiskus abführen. Beachte jedoch, dass du sämtliche Unterlagen zu deinen Wetten und den Nachweis des Abzugs der Wettsteuer aufbewahrst, sollte das Finanzamt dies überprüfen.

Gar keine Wettsteuer Sportwetten-seitig für dich

Am besten sind doch die Buchmacher, welche die Wettsteuer erst gar nicht an dich weiterleiten und sie selbst übernehmen. Ja, auch solche Buchmacher gibt es am Markt. Allerdings solltest du zunächst schauen, dass dein gewählter Anbieter wirklich die Wettsteuer übernimmt. Übernehmen Buchmacher die Sportwetten Steuer für ihre Kunden, kommunizieren sie dies in der Regel auch klar auf der Website. Alternativ zur Übernahme der Wettsteuer bekommst du beispielsweise auch attraktive Bonusangebote, um die Reduzierung deines Gewinnes wieder aufzuwiegen. Bei einigen Buchmachern kommt die Wettsteuer gar nicht zur Sprache, was aber nicht bedeuten muss, dass sie durch die Buchmacher übernommen wird. Bist du dir unsicher über die Handhabung, kannst du auch direkt beim Kundensupport des jeweiligen Wettanbieters nachfragen und dir in seinem FAQ-Bereich die nötigen Antworten besorgen.

Ladbrokes Angebot
Ladbrokes bietet mehr als nur Sportwetten

Die Top 3 Anbieter: Unsere Empfehlung

Es gibt unzählige Buchmacher, welche verschiedenen Wettangebote für dich bereithalten. Wir haben für dich den Test gemacht und zeigen, welche von ihnen zu den besten drei Anbietern gehören. Dabei geht es nicht nur um die Auswahl des Wettangebotes und möglichst gute Quoten, sondern natürlich auch um eine transparente und kundenfreundliche Handhabung bei der Sportwetten Wettsteuer. Damit du für dich die beste Entscheidung triffst, zeigen wir dir hier, welche Buchmacher dir sogar die Wettsteuer erlassen. Ja, auch diese Buchmacher gibt es und wir haben sie für dich. Die Top 3 Anbieter für die besten Sportwetten und die Wettsteuer findest du hier.

Tipico erlässt dir Wettsteuer

Tipico bietet dir als international agierender Buchmacher unzählige Wetten. Dabei geht es nicht nur um bekannte Sportarten wie beispielsweise Fußball, Tennis oder Basketball, sondern auch um zahlreiche Randsportarten. Hinzu kommt ein eigener Bereich für Livewetten. Tipico hat sich bezüglich der Wettsteuer für dich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Jeder Tippabgabe ist für dich steuerbefreit, denn Tipico zahlt die Wettsteuer aus eigener Tasche. Mit diesem Angebot unterscheidet sich der Buchmacher von vielen Marktbegleitern. Die Wettsteuer wird hier nicht bei der Tippabgabe oder später von deinem Gewinn abgezogen, sondern sie entfällt für dich einfach. Mit dem gesparten Kapital kannst du weitere Wetten platzieren oder beispielsweise auch das Casino von Tipico nutzen. Sogar ein Live Casino mit echten Dealer wird dir geboten. Ist das nicht die perfekte Unterhaltung online?

  • Viele Sportwetten verfügbar (auch Randsportarten)
  • Wettsteuer wird nicht an Kunden weitergegeben
  • Casino sowie Live Casino
Bonus Sichern
Gebührenfrei wetten - Ohne Wettsteuer bei Tipico Wetten platzieren

Sportingbet berechnet vereinzelt Wettsteuer

Der Buchmacher Sportingbet bietet ebenfalls ein besonders umfangreiches Wettangebot. Hier kannst du nicht nur auf verschiedene Sportarten tippen, sondern die auch noch einen hohen Bonus bei einer Neuregistrierung sichern. Mit deiner ersten Einzahlung bekommst du einen 100-prozentigen Einzahlungsbonus bis 150 Euro und zusätzliche Gratiswetten. Bei der Wettplatzierung wird dir die fünfprozentige Wettsteuer abgezogen. Die Berechnung erfolgt auf Basis von deinem Bruttogewinn. Erzielst du beispielsweise Gewinne von 100 Euro, werden davon 5 Euro einbehalten. Du erhältst dann 95 Euro als Auszahlung. Ein Kombiwetten übernimmt der Buchmacher jedoch teilweise die Wettsteuer für dich. Aufgrund der Bonusangebote und der Gratiswetten schaff dir der Sportingbet jedoch Anreize, um dennoch bei ihm Wetten zu platzieren.
Ein derartiges Modell ist auch von anderen Buchmachern bekannt.

  • Sportwetten Steuer wird meist an Kunden berechnet
  • Zahlreiche Wettangebote, auch Live Wetten
  • Bonussystem (Einzahlungsbonus sowie drei Gratiswetten für Neukunden
Bonus Sichern
Der Buchmacher bwin gehört zu den bekanntesten Sportwetten Anbietern

888sport – 5 Prozent Abzug

Das Wettangebot von 888sport ist besonders umfangreich. Angeboten werden Sportwetten aus verschiedenen Kategorien. Neben Fußball kommen auch zahlreiche exotische Sportarten, wie beispielsweise Darts oder Cricket hinzu. Ebenso vertreten sind viele Live Wetten. Mit jedem Tipp musst du auch die fünfprozentige Wettsteuer zahlen. Das geschieht automatisch vor der Gewinnauszahlung und nicht bereits bei der Tippabgabe. Der Buchmacher bringt die Sportwetten Steuer vor der Gutschrift zum Abzug und informiert darüber auch in seinen AGB. Du bekommst aber im Gegenzug einen Bonus, wenn du dich als neuer Kunde registriert. Gleiches gilt auch für das Casino. Hier erhältst du beispielsweise einen Poker Bonus von 400 USD. Im Poker Bonus Vergleich siehst du, was andere Anbieter für dich bereithalten - vielleicht ein besseres Bonusangebot?

  • Zahlreiche Wett-und Sportarten im Angebot
  • Besonders beliebt im Bereich der Randsportarten
  • Wettsteuer wird abgezogen
Bonus Sichern
Bei 888sport findest du auch exotische Sportwetten im Angebot

Alternativen zum zur Wettsteuer – Bonus als Ausgleich

Viele Buchmacher bieten dir einen Bonus, um den Abzug der Wettsteuer zumindest für einen gewissen Teil auszugleichen. Aktuelle News verraten dir, ob und welche Bonusangebote beim jeweiligen Wettanbieter zur Verfügung stehen. Oftmals sind auch nur einige Wettarten in das Bonusangebot inkludiert, so beispielsweise Einzelwetten oder Kombiwetten. Nutzt du solch einen Bonus, lässt sich ein Teil deines eigenen Kapitals sparen. Als Beispiel: Zahlst du 100 Euro ein und bekommst einen 100-prozentigen Bonus, hast du insgesamt 200 Euro für deine Wetten. Erzielst du damit Gewinne von 300 Euro, zahlst du 15 Euro Steuer und hast immer noch 285 Euro.

Gratiswetten für deinen Einsatz

Als Alternative zur Sportwetten Wettsteuer werden die Buchmacher kreativ und stellen den Kunden verschiedene Bonusangebote oder Aktionen zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise die Gratiswetten, welche dir auf verschiedene Weise angeboten werden. Das können beispielsweise kostenfreie Wetten für bestimmte Events oder Sportarten sein. Jede Gratiswette ist an bestimmte Konditionen gebunden. Einige gelten nur für spezifische Sportarten oder Events, andere nur für ausgewählte Wettarten. Die Gratiswette ermöglicht es dir, dass du ohne dein eigenes Kapital einen Tipp abgeben kannst. Die Gewinne, die du damit erzielst, müssen jedoch versteuert werden. Auch hier kommt die fünfprozentige Wettsteuer zum Abzug. Aber immerhin hast du dir den Einsatz für die Wette gespart. Wie genau die Bedingungen für die Gratiswetten aussehen, kannst du vor der Inanspruchnahme in den jeweiligen Bonusbedingungen nachlesen.

Einzahlungsbonus auf erste Zahlung

Der Einzahlungsbonus wird, wie es der Name schon sagt, auf deine Einzahlung gutgeschrieben. Diesen Bonus gibt es wahlweise für deine erste Einzahlung oder für eine erneute Kontokapitalisierung. Meistens bieten die Buchmacher den Bonus auf die erste Einzahlung in Höhe von 100 Prozent. Es gibt auch Buchmacher, bei denen dieser Bonus bis zu 200 Prozent oder höher ausfällt. Zahlst du beispielsweise 200 Euro ein, erhältst du beim 100-prozentigen Bonus weitere 200 Euro obendrauf. Meist sind solche Boni an bestimmte Bedingungen gebunden. So kannst du sie unter anderem nur für Wetten mit bestimmten Quoten oder in einem vorgegebenen Sportbereich einsetzen. Die Erfahrungen zeigen, dass Randsportarten oftmals nicht inkludiert sind. Zur Auszahlung bringen kannst du den Bonus nur, wenn du die Bedingungen (beispielsweise bestimmte Umsatzhäufigkeit) erfüllt hast.

888sport Aktionen
Viele Boni & Aktionen für Wetten

Cashback-Wetten für dich

Die Cashback-Wetten nehmen eine ganz besondere Stellung bei den Boni ein. Platzierst du solch eine Wette und verlierst sie, erhältst du erfahrungsgemäß eine Wette zum gleichen Wert als Gratiswette zurückerstattet. Das bedeutet, dein Einsatz geht nicht verloren, denn du erhältst eine weitere Wettmöglichkeit zur freien Verfügung. Wenn du mit dieser Cashback-Wette jedoch einen Gewinn erzielst, wird natürlich auch die Sportwetten Steuer abgezogen. Einen Anspruch auf die Gratiswette hast du dann nicht mehr. Viele Buchmacher stellen die Cashback-Wetten als bestimmte Aktionen (beispielsweise zu Ostern oder Weihnachten) für spezifische Sportarten zur Verfügung. Auch Kunden, die Geburtstag haben oder eine gewisse Zeit registriert sind, erhalten oftmals Cashback-Wetten als besonderes Bonbon. Auch hier sind die Bonusbedingungen wieder individuell (zum Beispiel Mindestquote oder Wettart) und werden von jedem Wettanbieter bestimmt.

FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen zur Wettsteuer

Die Wettsteuer Sportwetten ist für viele Sportwetten-Fans noch immer ein Buch mit sieben Siegeln. Nicht jeder weiß Bescheid, wie die Wettsteuer berechnet wird und warum sie eigentlich anfällt. Aus dem Grund haben wir die wichtigsten Fragen zur Wetten Steuer für dich zusammengetragen und möchten Sie an dieser Stelle beantworten. Weißt du, ob die Sportwetten Steuer nur Deutschland oder auch in anderen Ländern gilt? Mit unseren Tipps bist du gut beraten und weist künftig alles Wissenswerte zur Wettsteuer und ob du sie vielleicht sogar umgehen kannst. Richtig angewandt, muss sie nämlich nicht zwangsläufig deine Gewinne um ein Vielfaches reduzieren. Gewusst wie.

Gilt die Wettsteuer auch in anderen Ländern?

Die Wettsteuer Sportwetten gilt nur für Buchmacher, die in Deutschland Sportwetten anbieten. Jede Unternehmung ist seit 2012 steuerpflichtig. Das gilt nicht nur für Online-, sondern auch für Offline-Wettanbieter. Mit Einführung der Sportwetten Steuer gab es viel Unruhe, denn zahlreiche Buchmacher zogen sich zunächst vom deutschen Wettmarkt zurück. Ursächlich dafür war die Ungewissheit im Umgang mit der Steuer und vor allem mit der Weiterleitung an die Kunden. Mittlerweile jedoch sind zahlreiche Buchmacher zurückgekehrt und bieten die Wetten für deutsche Kunden wieder an. Allein im Jahr 2014 wurden über 220 Millionen Euro durch die Wettsteuer an die Finanzämter gezahlt. Seit Einführung 2012 bis zum Jahr 2015 waren es sogar über 550 Millionen Euro, die damit eingenommen wurden. Hier zeigt sich, dass deutsche Kundenware Sportwetten-Fans sind.

Wie hoch ist die Wettsteuer?

Die Wettsteuer beträgt pauschal 5 Prozent und wird mit jeder Wette abgeführt. Allerdings gibt es unter dem Buchmacher verschiedene Möglichkeiten, um die Wettsteuer zu berechnen. Bei den meisten wird sie tatsächlich erst bei dem Ende der Wette in Abzug gebracht. Hast du beispielsweise 100 Euro gewonnen, bekommst du einen Gewinn von 95 Euro ausgezahlt. Die 5 Euro verbleiben beim Buchmacher. Einige Wettanbieter ziehen die Steuer auch bei der Tippabgabe ab. Das bedeutet, wenn du einen Tipp mit 20 Euro platzierst, werden davon nur 19,00 Euro auf dem Wettschein verbucht. 1,00 Euro werden als Anteil für die Sportwetten Steuer zurückgehalten. Gewinnst du dann, werden von den Gewinnen keine weiteren Steuern abgezogen. Im Prinzip macht es keinen Unterschied, weil die Steuer abgezogen wird, da sie ohnehin anfällt.

Wird die Wettsteuer auf sämtliche Gewinne beim Buchmacher erhoben?

Nein, die Wettsteuer fällt nur bei den Wettplatzierung an. Spielst du beispielsweise in einem Casino des Buchmachers, gibt es hier keine Wettsteuer, die du abführen musst. Im Rennwett- und Lotteriegesetz sind die Casinogewinne von der Versteuerung ausgenommen. Die gesetzliche Regulierung gilt nur für Rennwetten (zum Beispiel Pferde- oder Hunderennen) sowie natürlich alle anderen Sportarten. Hinzu kommt das Lotteriespiel. Kaufst du beispielsweise bei einem inländischen Anbieter Lose, so muss dieser 20 Prozent des Preises ohne Steuer abrechnen. Bei ausländischen Losen sind es 0,25 Euro/Euro. Der Steuersatz für Wetten beträgt seit 2012 5 Prozent, bis zum 30. Juni 2012 waren es 16,66 Prozent. Du siehst, die Neuregelung der Sportwetten Steuer hat auch eine prozentuale Ersparnis gebracht.

Fazit: Sportwetten Wettsteuer kann auch umgangen werden

Die Wettsteuer Sportwetten muss von allen Buchmachern gezahlt werden, die in Deutschland Wetten anbieten. Dabei ist es nicht entscheidend, ob das Angebot online oder offline zur Verfügung steht. Die Höhe der Wettsteuer hat sich seit dem ersten Juli 2012 verändert. Bis zum 30. Juni des Jahres waren es 16,66 Prozent, danach 5 Prozent. Dieser Steuersatz gilt noch immer. Gezahlt werden muss die Steuer auf alle Wettplatzierungen. Dennoch variieren die Berechnungen bei den Buchmachern. Einige ziehen die Wettsteuer tatsächlich erst nach dem Ende der Wette ab. Andere wiederum bringen die Steuer bereits bei der Tippabgabe zum Abzug. Beide Varianten haben ihre Vorzüge und Nachteile. Schau´ dir doch an, wie die Wettsteuer bei den Top Buchmachern gehandhabt wird. Wir haben für dich den Test gemacht.

Beliebte Deals

Die besten Deals kostenlos per E-Mail!
Mit dem Abschicken dieser Eingabe erteilst du uns deine Einwilligung in der Datenschutzbestimmung beschriebenen Datenerhebung.

0 COMMENTS ON Wettsteuer Sportwetten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deals der Woche

Deal Kategorien

30 Tage
100 €
Bonus
106x
eingelöst
0
Kommentare

Slots Magic Casino No Deposit Bonus Codes

Bis zu 100 Euro Bonus sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
250 €
Bonus
69x
eingelöst
0
Kommentare

Monte Carlo Casino No Deposit Bonus Code

Bis zu 250 Euro Bonus sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
23x
eingelöst
0
Kommentare

Wintingo Welcome Bonus

Bis zu 500 Euro Bonus sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
4x
eingelöst
0
Kommentare

PokerStars Promotion

Exklusiv 500 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
7x
eingelöst
0
Kommentare

PokerStars Promo Code

Exklusiv 500 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
5x
eingelöst
0
Kommentare

PokerStars Gratis Guthaben

Exklusiv 500 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
200 €
Bonus
5x
eingelöst
0
Kommentare

Sky Bet Promo Code

100% bis 200 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
200 €
Bonus
11x
eingelöst
0
Kommentare

Sky Bet Welcome Bonus Offer

100% bis 200 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
200 €
Bonus
2x
eingelöst
0
Kommentare

Sky Bet New Customer Deals

100% bis 200 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
lock-iconSign in