Web Analytics Made Easy - StatCounter
PinLinkedIn

Wettanbieter ohne Wettsteuer

5 % bei einigen Buchmachern sparen

Es gibt einige Wettanbieter ohne Wettsteuer, wo du richtig sparen kannst. Seit 2012 ist per gesetzliche Regelung der Abzug bei Wetten erforderlich. Jedoch kannst du bei einigen Buchmachern auf Fußball und andere Sportwetten Tipps platzieren, ohne dabei selbst die Wettsteuer zahlen zu müssen. Du sparst dir nicht nur die Wettsteuer, sondern kannst bei deinem Einsatz sogar vereinzelt zusätzlich Bonusangebote nutzen. Wo es die besten Boni und Aktionen für dich gibt, erfährst du im Sportwetten Bonus Vergleich. Wir verraten dir, wie du Sportwettenanbieter ohne Steuer findest und die besten Buchmacher für deine Kombi- oder Einzelwette sowie die Livewetten auswählst.

  • Sportwettenanbieter ohne Steuer in der Minderheit
  • Boni und Aktionen bei Buchmachern
  • Wettanbieter ohne Steuer nur Deutschland
  • Steuer entfällt im Casino
Jetzt Gutschein einlösen
ABG gelten, 18+

Wettanbieter ohne Wettsteuer: So funktioniert's

Anmelden um deine Deals zu sehen

Wer sind Wettanbieter ohne Steuer? Du fragst dich vielleicht, was Wettanbieter ohne Steuer eigentlich sind und wo es sie gibt. Wir haben für dich genauer hingeschaut, um diese Frage zu klären. Ein bester Wettanbieter ohne Steuer sollte natürlich nicht nur auf die Entrichtung der Wettsteuer verzichten, sondern auch sonst viele Serviceleistungen bieten. Dazu gehören beispielsweise Sportwetten Deals , die du für verschiedene Wettangebote nutzen kannst. Ein Wettanbieter ohne Wettsteuer lässt sich auf den ersten Blick oftmals gar nicht einfach erkennen. Nur wenige Buchmacher werben explizit mit dem Wegfall der Steuer. Dennoch zeigen wir dir, welche Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer auf dich warten.

Wettanbieter ohne Steuer – rechtliche Grundlage

Die rechtliche Grundlage bei einem Wettanbieter ohne Wettsteuer unterscheidet sich nicht von denen anderer Buchmacher. Grundsätzlich ist jeder Wettanbieter auf dem deutschen Markt dazu verpflichtet, bei den Wetten eine Steuer abzuführen. Deren Höhe beträgt 5 Prozent. Es gibt keine Möglichkeit für die Buchmacher, diese Steuer zu umgehen, denn natürlich hat der Fiskus im eigenen Interesse ein Auge darauf. Allerdings kannst du als Kunde die Wettsteuer umgehen, wenn du beispielsweise Sportwetten Anbieter ohne Steuer für deine Wettplatzierung in auswählst. Es ist rechtlich nicht vorgeschrieben, dass Buchmacher die Steuer zulasten der Kunden weiterleiten müssen. Nein, sie können sie auch selbst übernehmen. Genau aus dem Grund gibt es auch einige Buchmacher ohne Steuer. Du bekommst deinen Gewinn 1:1 ohne Steuerabzug ausgezahlt.

Service der Wettanbieter ohne Wettsteuer

Es gibt doch einige Buchmacher, bei denen du die Wettsteuer abführen musst. Allerdings erhältst du alternative Angebote, um diesen Verlust etwas auszugleichen. So gibt es exklusive Gutscheine & Deals , mit denen du noch mehr sparen kannst. Dazu gehören Gratiswetten oder Bonusgutschriften bei einer gewissen Einzahlungsmenge. Auch Boni für die erste Einzahlung zählen dazu. Streng genommen werden solche Buchmacher nicht als Wettanbieter ohne Steuer geführt, da die Steuer auf Wettplatzierung dennoch zu entrichten ist. Allerdings sind sie im erweiterten Sinne Buchmacher, welche dir zumindest bis zu einem gewissen Grad durch den Bonus die Steuer erlassen. Oftmals sind die Bonusangebote sogar deutlich höher als die vermeintliche Wettsteuer. Bei einem Gewinn von 100 Euro müsstest du 5 Euro zahlen. Die Boni fallen meist jedoch deutlich höher aus.

Tipico Wettsteuerverzicht
Tipico wirbt mit Verzicht der Wettsteuer für deutsche Kunden

Wer ist bester Wettanbieter ohne Steuer?

Wo gibt es Wettanbieter ohne Steuer? Um einen geeigneten Sportwettenanbieter ohne Steuer zu finden, ist gar nicht viel Aufwand nötig. Wir haben beispielsweise Buchmacher ohne Steuer in einem Vergleich für dich zusammengestellt. Neben der gesparten Wettsteuer gibt es aber noch weitere Kriterien, die einen guten Buchmacher ausmachen. Dazu gehören die Quoten sowie die Wettarten. Auch Alternativen zu den Wetten sind wichtig. Aus dem Grund haben die meisten Wettanbieter ohne Wettsteuer auch einen Bereich für Casinospiele angeschlossen. Hier hast du nicht nur die Möglichkeit, Blackjack, Poker oder Automaten auszuprobieren, sondern bekommst dafür oftmals noch einen Bonus. Im Casino Bonus Vergleich zeigen wir dir, wo es gegenwärtig die besten Angebote gibt und wer sich als bester Wettanbieter ohne Steuer bezeichnen darf.

Sportwetten Bonus 2018 Max. Bonushöhe Bewertung Bonus sichern
250€ 100% auf die erste Einzahlung
Betway Sportwetten Bonus im Test
95%
Bonus Sichern
AGB gelten, 18+
25€ Neukundenbonus
digibet Bonus im Test
90%
Bonus sichern
AGB gelten, 18+
60€ Freiwetten
Ladbrokes Bonus im Test
90%
Bonus sichern
AGB gelten, 18+

Vorteile & Nachteile der Wettanbieter ohne Wettsteuer

Der wichtigste Vorteil bei einem Buchmacher ohne Steuer liegt zweifelsohne in der Ersparnis für dich. Hast du einen Wettanbieter ohne Steuer gefunden, werden dir die Gewinne 1:1 ausgezahlt. Du musst nicht erst nachrechnen, wie viel Steuer dir abgezogen wird. Diese Ersparnis von jeweils 5 Prozent kannst du dann beispielsweise neue Tipps investieren. Doch ein Sportwettenanbieter ohne Steuer kann dennoch viel mehr bieten. So bekommst du beispielsweise weitere Bonusangebote oder Sonderkonditionen (u. a. für eine Kombiwette). Nur allein bei dem Angebot für Wetten muss es auch nicht bleiben, denn oft steht auch ein eigener Casinobereich zur Verfügung.

Du sparst dir 5 Prozent

Erhoben wird die Wettsteuer Deutschland-weit von allen Anbietern auf dem Markt. Es ist jedoch unterschiedlich, ob du sie bezahlen musst oder die Buchmacher sie für dich übernehmen. Bei einem Buchmacher ohne Steuer sparst du dir immerhin 5 Prozent bei Tippabgabe. Gerade bei größeren Wettgewinnen kann das einen deutlichen Unterschied machen. Hast du mit deinem Wettschein beispielsweise 1.000 Euro gewonnen, müsstest du theoretisch 50 Euro Wettsteuer zahlen. So aber nicht beim Wettanbieter ohne Wettsteuer, denn er übernimmt diesen Betrag für dich. Was du dafür tun musst? Entscheide einfach, wer als bester Wettanbieter ohne Steuer für dich infrage kommt und platziere dort deine Wetten. Die Auszahlung erfolgt automatisch 1:1 auf deinen Account, sodass du die Gewinne gleich wieder für andere Tipps investieren kannst.

betsson Wettangebot
Deutsche Kunden bei betsson meist steuerpflichtig

Du bekommst auch Boni

Einige Buchmacher bezeichnen sich als Wettanbieter ohne Steuer, wenngleich sie es streng genommen gar nicht sind. Das bedeutet, du musst zwar die Steuer bezahlen, bekommst dafür jedoch Bonusangebote. Aktuelle News verraten dir, ob dein gewählter Buchmacher derartige Aktionen für dich bereithält. Du bekommst beispielsweise Gratiswetten oder einen Bonus ab einem gewissen Einzahlungsbetrag. Außerdem gibt es eine Bonusgutschrift, wenn du eine bestimmte Anzahl Wetten platziert hast. Wie du siehst, ist die Auswahl der Bonusaktionen ganz variabel gestaltbar. Daher lässt sich eine allgemeingültige Aussage auch nicht treffen. Schau' einfach nach, welcher Wettanbieter ohne Wettsteuer das beste Angebot für dich bereithält, damit  du möglichst viel profitieren kannst. Ein bester Wettanbieter ohne Steuer kann nämlich die Steuer auf verschiedene Weise einsparen oder zurückerstatten.

Auswahl der Anbieter ist begrenzt

Ein wesentlicher Nachteil, wenn du Wettanbieter ohne Wettsteuer suchst, ist die begrenzte Auswahl. Die Wettsteuer bei Wettplatzierungen ist seit 2012 per Gesetz geregelt und für jeden Anbieter auf dem deutschen Markt verpflichtend. Das bedeutet, bei Wetten muss die Steuer gezahlt werden. Es gibt Buchmacher, die die Wettsteuer für dich übernehmen. Gemessen an der Anzahl der Wettanbieter sind das aber nicht alle. Schließlich müssen die Buchmacher in solch einem Fall die Wettsteuer aus eigener Tasche begleichen. Gewinnst du 1.000 Euro, wären das beispielsweise 50 Euro. Diese Summe fehlt wiederum in der Kostenkalkulation der Buchmacher. Es gibt jedoch Wettanbieter ohne Steuer, die den Service am Kunden über ihren eigenen Profit stellen. Wir zeigen in einem Vergleich, wer als bester Wettanbieter ohne Steuer bezeichnet werden darf.

Die Vor- und Nachteile der Wettanbieter ohne Wettsteuer im Überblick
Vorteile
Du sparst dir die Wettsteuer
Boni und Aktionen als Zusatz
Nachteile
Auswahl der Wettanbieter ohne Steuer begrenzt

In der Praxis: So funktionieren die Wettanbieter ohne Steuer

Wie einfach oder schwer ist es eigentlich, einen Wettanbieter ohne Wettsteuer in der Praxis zu finden. Genau darum geht es, denn wir wollen für dich die besten Anbieter aufzeigen. Dabei wird einem schnell klar: Die Auswahl ist gar nicht so leicht, denn nicht alle Buchmacher machen kenntlich, wie sie mit der Wettsteuer verfahren. Oftmals erfährst du es erst, wenn du einen Tipp platzierst. Wie kannst du nun den besten Wettanbieter ohne Steuer finden und was geschieht dort mit der Steuer? Wir haben die passenden Antworten zu den Fragen für dich. Wettsteuer sparen muss gar nicht so schwer sein.

Wettsteuer tangiert dich nicht

Einige Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer schreiben dies transparent auf ihrer Website. Hier siehst auf den ersten Blick, dass dich die Steuer gar nicht tangieren muss. Die Gewinne, die du erzielst, bekommst du 1:1 ausgezahlt. Mit der Wettsteuer kommst du dadurch gar nicht in Berührung. Sie wird vom Buchmacher für dich übernommen. Das ist der beste und einfachste Weg, um die Wettsteuer zu umgehen. Er wird aber so nicht von allen Buchmachern angeboten, den die Steuer geht dann zulasten der Wettanbieter. Um einen Wettanbieter ohne Steuer zu finden, solltest du daher genau hinschauen und im Zweifelsfall noch einmal die AGB prüfen. Manchmal steht hier als besonderen Zusatz, dass auf die Steuer verzichtet wird. Nachfragen beim Kundensupport kann ebenso helfen. Am schnellsten ist aber der Blick in unseren Vergleich.

Bet3000 Wetten
Umfangreiches Wettangebot bei Bet3000

Steuer wird dir abgezogen, aber…

Eine weitere Variante bei einem Wettanbieter ohne Steuer kann auch der steuerliche Abzug von deinem Gewinn sein. Du fragst dich sicherlich, wie das funktioniert und du dennoch sparst. Zwar wird dir die Steuer bei deinen Wetten abgezogen, aber an anderer Stelle erhältst du eine Gutschrift. Auch durch solche Aktionen bezeichnen sich einige Unternehmen ein Sportwettenanbieter ohne Steuer. Ganz korrekt ist das natürlich nicht, da die Steuer entrichten muss, aber immerhin bekommst du eine weitere Gutschrift. Das kann beispielsweise ein Bonus auf deine Einzahlung oder eine natürlich wird auch mit dieser Wettplatzierung die fünfprozentige Steuer fällig. Aber immerhin hast du dir den Wetteinsatz gespart und kannst mit diesem Geld andere Wetten tippen oder weiteren Angebote des Buchmachers nutzen.

Gezielte Suche nach Buchmacher ohne Steuer

Es ist nicht ganz einfach, einen Wettanbieter ohne Steuer zu finden. Aber wir können dir Mut machen, denn es gibt sie. Im Vergleich siehst du, welches Unternehmen als bester Wettanbieter ohne Steuer geführt wird. Aber du kannst dich auch selbst auf die Suche machen. Schau dafür ganz gezielt nach einem Buchmacher ohne Steuer. Bereits beim Blick auf den Tippschein siehst du, ob die Wettsteuer zum Abzug gebracht wird oder nicht. Dafür musst du noch nicht einmal eine Wette platzieren. Ein renommierter Wettanbieter zeigt dir auf den ersten Blick, wie bei ihm die Regularien für die Wettsteuer aussehen. Wenn du gar keine Informationen dazu findest, kann der Kontakt zum Kundensupport weiterhelfen. Hier bekommst du meist eine fundierte Antwort, ob es sich um einen Wettanbieter ohne Wettsteuer handelt.

888sport Wetten
Auch Randsportarten bei 888sport verfügbar

Die Top 3 Anbieter: Unsere Empfehlung

Es gibt gute Wettanbieter ohne Steuer, welche dir ein umfangreiches Wettangebot zur Verfügung stellen. Hier sparst du nicht nur die Steuer, sondern kannst beispielsweise auch von zahlreichen Bonusangeboten profitieren. Erweitert werden die Wetten bei solch einem Buchmacher auch um ein Casinoangebot, bei dem du zusätzlich von Casino Deals profitieren kannst. Alle Gewinne, die du im Casino erzielst, sind ohnehin steuerfrei. Wie wäre es mit einer Runde Blackjack, Baccarat oder einem Spiel an den Automaten? Auf jeden Fall eine gute Alternative, um beim Wettanbieter ohne Steuer sein Glück zu versuchen. Welche Buchmacher zu den Besten gehören, siehst du hier.

Tipico zahlt für dich

Als bester Wettanbieter ohne Steuer kann Tipico zweifelsohne genannt werden, denn hier sparst du dir wirklich die Wettsteuer. Der Buchmacher bringt die Wettsteuer bei keinem deiner Wetteinsätze zum Abzug. Das bedeutet, du bekommst eine 1:1 Auszahlung deiner Wettgewinne. Doch der Wettanbieter ohne Wettsteuer hält für dich noch viel mehr bereit. So gibt es beispielsweise ein besonders großes Angebot verschiedener Sportwetten. Auch zahlreiche Exoten gehören dazu. Wenn du möchtest, kannst du auch das anbietereigene Casino nutzen. Auch ein Live Casino gehört dazu. Live Dealer warten mit Blackjack oder Roulette auf dich. Als weiteren Service bekommst du verschiedene Bonusangebote, die nicht nur die Wetten umfassen. Bereits mit einer ersten Einzahlung kannst du profitieren und bekommst eine Bonusgutschrift. Zusätzlich gibt es viele Aktionen (beispielsweise Oster Bonus).

  • Keine Wettsteuer für Kunden
  • Viele Aktionen und Boni
  • Casio wird auch angeboten
Bonus Sichern
Tipico übernimmt Wettsteuer selbst

888sport lässt dich zahlen, hat aber viele Aktionen

Von einem Wettanbieter ohne Steuer können wir auch in diesem Fall nicht sprechen. Allerdings erwarten dich auch hier Boni, welche die zu zahlende Wettsteuer aufwiegen können. Registrierst du dich beispielsweise als neuer Kunde, bekommst du bis zu 100 Euro (100 Prozent deiner Einzahlungssumme) obendrauf. Außerdem gibt es am Wochenende oder zu speziellen Feiertagen weitere Bonusangebote für dich. Steht dir der Sinn nach Abwechslung, kannst du dich auch im Casino umsehen. Meldest du dich dort an, bekommst du einen einmaligen Bonus bis zu 140 Euro und dazu 88 Euro gratis ohne eine Einzahlung. Ob dich auch ein Poker Bonus erwartet, siehst du im Poker Bonus Vergleich. Zwar hast du hier keine Buchmacher ohne Steuer, aber immerhin mit vielen Boni und abwechslungsreichem Wett- und Spieleangebot.

  • Wettsteuer müssen Kunden zahlen
  • Bonus bis 100 Euro für Neukunden
  • Großzügiges Wett- und Spielangebot
Bonus Sichern
Bonus für Neukunden bei 888Sports

Sportingbet hat Wettsteuer, aber auch Boni

Als Wettanbieter ohne Wettsteuer im herkömmlichen Sinne ist Sportingbet nicht zu bezeichnen. Beide Platzierungen musst du die Wettsteuer bezahlen und sie wird automatisch abgezogen. Bei einigen Kombiwetten ist das nicht der Fall, denn bei ihnen übernimmt Sportingbet die Wettsteuer (Aktion); hinzu kommen Bonusangebote. Mit einer ersten Einzahlung erhältst du beispielsweise bis zu 180 Euro (100 Prozent deiner eingezahlten Summe). Zusätzlich gibt es im Casino einen gesonderten Willkommensbonus bis zu 250 Euro. Hier siehst du bereits, dass es neben den Sportwetten auch ein eigenes Casino gibt, ja sogar ein Live Casino. Bei so viel Vielfalt wirst du sicherlich eine gute Unterhaltung finden. Entscheidest du dich für das Spielen im Casino, musst du keine Wettsteuer zahlen. Sie erfolgt nur auf Wetten und Lotterie.

  • Kunden müssten Steuer zahlen
  • Bonus bis 180 Euro für Ersteinzahlung
  • Viele Boni und Aktionen (auch im Casino)
Bonus Sichern
Sportingbet Bonus bis 180 Euro sichern

Alternativen zum Wetten ohne Steuer

Es gibt nicht viele Wettanbieter ohne Steuer, die das auch so offen kundtun. Allerdings gibt es viele Buchmacher, die zwar die Wettsteuer an ihre Kunden weitergeben, aber verschiedene „Entschädigungen“ dafür bereithalten. Dazu gehören beispielsweise Boni, wechselnde Aktionen oder Gratiswetten. Sind solche Angebote wirklich mit dem Wegfall der Wettsteuer vergleichbar? Sind die Aktionen vielleicht sogar deutlich besser als ein Wettanbieter ohne Wettsteuer? Wir gehen der Frage auf den Grund und zeigen dir, ob sich solche Aktionen wirklich lohnen und die zu zahlende Wettsteuer aufwiegen. Dafür stellen wir dir verschiedene Serviceleistungen der Buchmacher im Detail vor. Entscheide selbst, was du bevorzugst.

Einzahlungsbonus nutzen

Du hast die Möglichkeit, bei den meisten Buchmachern einen Bonus auf deine Einzahlung zu bekommen. Registrierst du dich als neuer Kunde und nimmt die Kontokapitalisierung vor, gibt es meist einen Bonus. Dieser variiert, beträgt aber in vielen Fällen 100 Prozent. Bei einigen Buchmachern ist auf 100 Euro limitiert, bei anderen wiederum kann er deutlich höher ausfallen. Der Einzahlungsbonus hat den Vorteil, dass du mit einem Vielfachen deines Guthabens Wetten platzieren kannst. Damit lassen sich im Endeffekt natürlich auch deutlich höhere Gewinne erzielen. Zahlst du beispielsweise 100 Euro ein und bekommst einen 100-prozentigen Bonus, hast du insgesamt 200 Euro zur Verfügung. Das macht eine Gutschrift von zzgl. 100 Euro. Angenommen, du gewinnst damit 200 Euro, kommen 10 Euro Wettsteuer zum Abzug. Ein guter Gewinn, oder?

Gratiswetten einsetzen

Gratiswetten gehören ebenfalls als gängiges Mittel bei vielen Buchmachern. Auch sie gelten zwar nicht als Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer, bringen dir aber einen Vorteil. Nutzt du die Gratiswetten, musst du kein eigenes Kapital einsetzen. Die Wettplatzierung erfordert aber auch den Abzug der Wettsteuer. Dennoch hast du dir den Wetteinsatz gespart. Einzulösen sind Gratiswetten unter anderem für verschiedene Wettarten. Am gebräuchlichsten sind die Kombiwetten. Platzierst du beispielsweise eine Kombiwette mit einer bestimmten Quote, kannst du dafür die kostenfreien Wetten beanspruchen. Wie genau die Buchmacher dies handhaben, ist individuell. Schau doch einfach im Vergleich nach, welche Anbieter dir die kostenlosen Wetten zur Verfügung stellen und welche Konditionen dahinterstecken. Manchmal bekommst du die Gratiswette auch, wenn du deine Wettplatzierung mit deinem Eigenkapital verloren hast.

Sunmaker Fußball Wetten
Große Auswahl bei Sunmaker Fußball Wetten

Im Casino spielen

Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer halten neben dem Wettangebot meist auch einen eigenen Casinobereich parat. Damit hast du gleich zwei Vorteile: Vielfalt beim Spielen und Sparen der Steuer. Sobald du dich im Casino bewegst und dort Gewinne erzielst, musst du dir über die Wettsteuer keine Gedanken mehr machen. Sie gilt nur für Wetten oder Lotterien, nicht aber für Casinospiele. Damit bietet sich eine echte Alternative, um Spaß zu haben und sich die Steuern zu sparen. Selbst, wenn du keine Buchmacher ohne Steuer ausfindig gemacht hast, kannst du bei Wettanbietern steuerfrei dein Glück versuchen. Es warten auch einige Live Dealer in ausgesuchten Casinos auf dich. Für Abwechslung zu den konventionellen Wettangeboten ist auf jeden Fall gesorgt.

FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen zur Wettsteuer

Die Wettsteuer Sportwetten ist für viele Sportwetten-Fans noch immer ein Buch mit sieben Siegeln. Nicht jeder weiß Bescheid, wie die Wettsteuer berechnet wird und warum sie eigentlich anfällt. Aus dem Grund haben wir die wichtigsten Fragen zur Wetten Steuer für dich zusammengetragen und möchten Sie an dieser Stelle beantworten. Weißt du, ob die Sportwetten Steuer nur Deutschland oder auch in anderen Ländern gilt? Mit unseren Tipps bist du gut beraten und weist künftig alles Wissenswerte zur Wettsteuer und ob du sie vielleicht sogar umgehen kannst. Richtig angewandt, muss sie nämlich nicht zwangsläufig deine Gewinne um ein Vielfaches reduzieren. Gewusst wie.

Gilt die Wettsteuer auch in anderen Ländern?

Die Wettsteuer Sportwetten gilt nur für Buchmacher, die in Deutschland Sportwetten anbieten. Jede Unternehmung ist seit 2012 steuerpflichtig. Das gilt nicht nur für Online-, sondern auch für Offline-Wettanbieter. Mit Einführung der Sportwetten Steuer gab es viel Unruhe, denn zahlreiche Buchmacher zogen sich zunächst vom deutschen Wettmarkt zurück. Ursächlich dafür war die Ungewissheit im Umgang mit der Steuer und vor allem mit der Weiterleitung an die Kunden. Mittlerweile jedoch sind zahlreiche Buchmacher zurückgekehrt und bieten die Wetten für deutsche Kunden wieder an. Allein im Jahr 2014 wurden über 220 Millionen Euro durch die Wettsteuer an die Finanzämter gezahlt. Seit Einführung 2012 bis zum Jahr 2015 waren es sogar über 550 Millionen Euro, die damit eingenommen wurden. Hier zeigt sich, dass deutsche Kundenware Sportwetten-Fans sind.

Wie hoch ist die Wettsteuer?

Die Wettsteuer beträgt pauschal 5 Prozent und wird mit jeder Wette abgeführt. Allerdings gibt es unter dem Buchmacher verschiedene Möglichkeiten, um die Wettsteuer zu berechnen. Bei den meisten wird sie tatsächlich erst bei dem Ende der Wette in Abzug gebracht. Hast du beispielsweise 100 Euro gewonnen, bekommst du einen Gewinn von 95 Euro ausgezahlt. Die 5 Euro verbleiben beim Buchmacher. Einige Wettanbieter ziehen die Steuer auch bei der Tippabgabe ab. Das bedeutet, wenn du einen Tipp mit 20 Euro platzierst, werden davon nur 19,00 Euro auf dem Wettschein verbucht. 1,00 Euro werden als Anteil für die Sportwetten Steuer zurückgehalten. Gewinnst du dann, werden von den Gewinnen keine weiteren Steuern abgezogen. Im Prinzip macht es keinen Unterschied, weil die Steuer abgezogen wird, da sie ohnehin anfällt.

Wird die Wettsteuer auf sämtliche Gewinne beim Buchmacher erhoben?

Nein, die Wettsteuer fällt nur bei den Wettplatzierung an. Spielst du beispielsweise in einem Casino des Buchmachers, gibt es hier keine Wettsteuer, die du abführen musst. Im Rennwett- und Lotteriegesetz sind die Casinogewinne von der Versteuerung ausgenommen. Die gesetzliche Regulierung gilt nur für Rennwetten (zum Beispiel Pferde- oder Hunderennen) sowie natürlich alle anderen Sportarten. Hinzu kommt das Lotteriespiel. Kaufst du beispielsweise bei einem inländischen Anbieter Lose, so muss dieser 20 Prozent des Preises ohne Steuer abrechnen. Bei ausländischen Losen sind es 0,25 Euro/Euro. Der Steuersatz für Wetten beträgt seit 2012 5 Prozent, bis zum 30. Juni 2012 waren es 16,66 Prozent. Du siehst, die Neuregelung der Sportwetten Steuer hat auch eine prozentuale Ersparnis gebracht.

Fazit: Wettsteuer kann auch entfallen

Wettanbieter ohne Steuer findest am leichtesten in einem Vergleich. Es gibt einige Buchmacher, die die Wettsteuer nicht zum Abzug bringen, sodass du die Gewinne 1:1 ausgezahlt bekommst. Es gibt auch Wettanbieter, bei denen du die Wettsteuer zahlen musst, aber alternative Vergünstigungen bekommst. Das können beispielsweise zahlreiche Boni oder Gratiswetten sein. Im Vergleich zum Wegfall der Wettsteuer kann sich solch ein Bonus für dich noch mehr lohnen, als die steuerfreie Wettplatzierung bei einem reinen Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer. Vergleichen kann sich daher bezahlt machen.

Beliebte Deals

Die besten Deals kostenlos per E-Mail!
Mit dem Abschicken dieser Eingabe erteilst du uns deine Einwilligung in der Datenschutzbestimmung beschriebenen Datenerhebung.

0 COMMENTS ON Wettanbieter ohne Wettsteuer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deals der Woche

Deal Kategorien

30 Tage
100 €
Bonus
119x
eingelöst
0
Kommentare

Slots Magic Casino No Deposit Bonus Codes

Bis zu 100 Euro Bonus sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
250 €
Bonus
76x
eingelöst
0
Kommentare

Monte Carlo Casino No Deposit Bonus Code

Bis zu 250 Euro Bonus sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
25x
eingelöst
0
Kommentare

Wintingo Welcome Bonus

Bis zu 500 Euro Bonus sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
4x
eingelöst
0
Kommentare

PokerStars Promotion

Exklusiv 500 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
7x
eingelöst
0
Kommentare

PokerStars Promo Code

Exklusiv 500 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
500 €
Bonus
5x
eingelöst
0
Kommentare

PokerStars Gratis Guthaben

Exklusiv 500 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
200 €
Bonus
5x
eingelöst
0
Kommentare

Sky Bet Promo Code

100% bis 200 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
200 €
Bonus
11x
eingelöst
0
Kommentare

Sky Bet Welcome Bonus Offer

100% bis 200 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
30 Tage
200 €
Bonus
2x
eingelöst
0
Kommentare

Sky Bet New Customer Deals

100% bis 200 Euro Guthaben sichern

AGB gelten, 18+
lock-iconSign in